SCR: Aktualisierte Kabinenordnung während COVID-19

Veröffentlicht am von

Nachdem schon seit knapp drei Wochen seitens der Bayerischen Staatsregierung die Nutzung von Umkleiden und Duschräumen wieder freigegeben wurde, geben auch wir nun die Kabinen unter folgenden Bedingungen frei:

 

20200729_Vorgaben-und-Maßnahmen-Kabinen_COVID-19

 

Die verantwortlichen Trainer und Betreuer werden gebeten, die während der COVID-19-Phase gültige Kabinenordnung an die jeweiligen Mannschaften zu kommunizieren und ihre Spieler entsprechend zu unterweisen.

 

Des Weiteren hängt die aktuell gültige Kabinenordnung an jeder Kabinentür aus.

SCR: Weitere Lockerungen im Trainingsbetrieb

Veröffentlicht am von

Die Bayerische Staatsregierung hat in ihrer jüngsten Kabinettssitzung weitere Erleichterungen der Corona-Beschränkungen ab dem 08. Juli 2020 auf den Weg gebracht:

https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-186/?seite=1617

Neben der Freigabe kontaktloser Sportwettkämpfe im Indoor-Bereich wird auch wieder das Training mit Körperkontakt zugelassen (unter Einhaltung der gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen), sofern in festen Trainingsgruppen trainiert wird. Dies hat direkte Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb der Fußballmannschaften des SC Ried.

(mehr …)

SCR I/II: Trainingsbetrieb – Update BFV-Leitfaden

Veröffentlicht am von

Nachdem die beiden Herrenmannschaften des SC Ried vor knapp 4 Wochen wieder in ein eingeschränktes Training in Kleingruppen eingestiegen sind, werden ab heute (MO 08.06.2020) die Vorgaben für den Trainingsbetrieb seitens der bayerischen Staatsregierung weiter gelockert.

Wichtigste Neuerung in diesem Zusammenhang ist, dass man ab sofort in Gruppen von bis zu 20 Personen (inklusive Trainer/Betreuer) das Training gestalten darf, natürlich weiterhin unter Einhaltung der gegebenen Hygienevorschriften und Mindestabstände von 1,5 Metern.

Das Update des Leitfadens des Bayerischen Fußball-Verbandes kann unter folgendem Link abgerufen werden:

https://www.bfv.de/binaries/content/assets/inhalt/der-bfv/corona-pandemie/bfv_hinweise_training_juni.pdf

 

Es geht also langsam wieder Richtung Normalität, was unter Anderem der vorbildlichen Umsetzung der Maßnahmen unserer Spieler, Trainer/Betreuer und Mitmenschen zu verdanken ist.

SCR I./II.: Wiederaufnahme Trainingsbetrieb unter Einhaltung der gesetzlichen Hygienevorgaben

Veröffentlicht am von

Neben der Erlaubnis der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs für Individualsportarten (Tennis, Rudern, usw.), ist es seit dem gestrigen MO 11.05.2020 in Bayern auch wieder möglich, dass Mannschaftssportarten mit dem eingeschränkten Training beginnen können. Voraussetzungen hierfür sind zum einen die explizite Freigabe der Sportstätten für das Fußballtraining durch die einzelnen Kommunen (Stadt Neuburg), zum anderen die zwingende Einhaltung der vorgeschriebenen Voraussetzungen aus der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaats (im Speziellen Hygiene- und Abstandsregeln).

Der BFV hat alle von den Trainern und Betreuern in den Vereinen vor der Aufnahme des eingeschränkten Trainingsbetriebs zu treffenden Vorkehrungen in einem umfassenden Leitfaden zusammengefasst. Dieser Leitfaden wird fortlaufend aktualisiert und dient als maßgebende Richtlinie für den Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb.

Der Leitfaden kann unter folgendem Link abgerufen werden:

https://www.bfv.de/news/corona/2020/05/eingeschranktes-fussballtraining-ab-montag-wieder-erlaubt

(mehr …)

SCR I./II.: BFV setzt Spielbetrieb nach “Katastrophenfall” bis auf Weiteres aus

Veröffentlicht am von

Nach der heutigen Pressekonferenz der bayerischen Staatsregierung und dem damit verbundenen Ausrufens des Katastrophenfalls aufgrund des Coronavirus, stellt auch der Bayerische Fußballverband (BFV) seine Weichen und reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung.

Der Spielbetrieb wird somit bis auf Weiteres ausgesetzt. Zudem hat der Vorstand des BFV beschlossen, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs frühestens nach dem SO 19.04.2020 (Ende der Osterferien) und auch nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen wird, um allen Vereinen in Bayern reichlich Planungssicherheit zu geben.

 

Die Verantwortlichen des SC Ried 1949 e.V. weisen aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung darauf hin, dass bis auf Weiteres kein Trainingsbetrieb auf dem Josef-Rein-Sportgelände möglich ist.

 

Der genaue Wortlaut des Beschlusses des BFV kann unter folgendem Link abgerufen werden:

https://www.bfv.de/news/andere-news/2020/03/coronavirus-spielbetrieb-in-bayern-ausgesetzt