SC RIED 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
SC Ried/Neuburg auf FuPa

SC RIED 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
SC Ried/Neuburg II auf FuPa

SCR-Faschingsparty 2020

Veröffentlicht am von

Faschingsparty, die dritte… :D :D :D

 

Auch in diesem Jahr organisieren die erste und zweite Mannschaft des SC Ried wieder ein buntes Treiben im Rieder Sportheim. Termin dieses Jahr ist SA 08.02.2020 ab 21:00 Uhr!

 

Für einen Eintritt von 4,- EUR kommt ihr, neben einem Auftritt der Showtanzgruppe Dance Fire aus Irgertsheim auch wieder in den Genuss verschiedener Getränke-Specials und weiterer Überraschungen.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen! :-)

 

zum 70 Jährigen Vereinsjubiläum!!!

Veröffentlicht am von

Landrat und OB gratulieren dem SC Ried – Nach 70 Jahren gut aufgestellt für die Zukunft

Die Sportfamilie heißt alle willkommen.

Neuburg (r) 70 Jahre Vereinsleben sind mit Höhen und Tiefen verbunden, stets aber mit dem Ziel, dass man zusammenkommt und nach vorne schaut.
Der Sportclub Ried blickte am Wochenende auf 70 Jahre zurück, ließ Fußball spielen, würdigte Altgediente und nahm Komplimente von Ehrengästen entgegen.

Neben Landrat Peter von der Grün, Landtagsabgeordnetem Matthias Enghuber, BLSV-Kreischef und Karlskrons Bürgermeister Stefan Kumpf und Vorgänger Fritz Goschenhofer legte sich vor allem Oberbürgermeister Bernhard Gmehling ins Zeug. Er stürmt in der AH-Mannschaft des Neuburger Vorortvereins und “freut sich außerordentlich, dass es unserem SC Ried gut geht”. Der SCR sei seit seiner Gründung am Neujahrstag 1949 ein offener Verein, der alle gerne aufnehme und willkommen heißt. Integrationskraft sei wirklich ein Markenzeichen dieses Sportclubs. Erfreulich sei die Nachwuchsarbeit mit 85 Jugendlichen unter den 430 Mitgliedern, so der OB. Die Jugend lerne siegen und verlieren “und am Ende haben alle im Verein das Zeug, dass sie später das Gemeinwesen bereichern”.

Dieses soziale Lernen kennt auch Landrat Peter von der Grün, selbst Akteur im Tennisclub Waidhofen. Den SC Ried habe er als “sehr sympathischen Verein” kennengelernt, in dem sich Mitglieder aus Stadt und Umland begegnen. Als 70er-Jubilare hat der Landrat auch Horst Seehofer und Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld geortet. Mit dem SC Ried sei er “von klein auf vertraut”, so Enghuber, wenngleich er mit Fußballspielen selbst nicht so viel am Hut hat. Das könnten seine Kinder vielleicht nachholen, denn in der Vereinsfamilie sei man immer gut aufgehoben. Der Wert dieses Miteinanders und der damit verbundenen ehrenamtlichen Arbeit sei nicht hoch genug einzuschätzen, so der junge Landtagsabgeordnete.

Bürgermeister Stefan Kumpf gratulierte im Namen des Bayerischen Landessportverbandes und zeichnete verdiente Vereinsgrößen aus. Sonderapplaus gab es für die früheren Vorsitzenden Adolf Murr, Edmund Friedl, Werner Schweitzer und Herbert Völk. Teilweise sind sie seit 67 Jahren Mitglied, so wie Robert Metzger, der beim Wiedereinstieg in den Spielbetrieb 1972 das Training übernommen hatte. Sigmund Daubmeier, Alfons Rein und Elmar Niedermeier sind seit 70 Jahren dabei. Für Alois Schoder, seit über 40 Jahren Spieler und Funktionär, hatte die Vorstandschaft eine Überraschung parat: Sie ernannte in einmütig zum neuen Ehrenmitglied.

Vorsitzender Franz Rein bedankte sich bei allen Beteiligten für ihren langjährigen Einsatz. Adi Murr etwa sei für die Schüler- und Jugendmannschaften “zehntausende Kilometer gefahren. ” Den politischen Vertretern dankte der Vorsitzende für die Förderung, etwa beim Bau eines neuen Platzes 2001 mit computergesteuerter Beregnung. Der SC Ried sei schuldenfrei und könne sorgenfrei in die Zukunft gehen.

Beim Freiluftgottesdienst an der Josefskapelle ließt Stadtpfarrer Herbert Kohler sein Faible für den Fußballsport erkennen. Dabei sprach er vorwiegend die “künftigen Stars” an. Die Vereinsjugend war zuvor mit dem alten SCR-Wimpel eingelaufen. Ein ganztägiges Bambini-Turnier und ein Spiel AH gegen Ehemalige (5:4) rundete das Jubiläumswochenende ab.

Zeitungsbericht : Donaukurier
Genießt die Bilder vom Fotografen : Richard Strixner

Der 70. Geburtstag ist auch für einen Verein ein guter Grund zum Feiern!!!

Veröffentlicht am von

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchten wir Sie auf unsere Jubiläumsfeier
70 Jahre SC Ried 1949 e.V.aufmerksam machen und herzlich dazu einladen.
 
Wir feiern unser Vereinsjubiläum von Freitag, 19.07.2019 bis zum 21.07.2019. Folgendes Programm ist Geplant.
1.Tag: Freitag, den 19.07.2019 Beginn 18:00Uhr mit dem AH Fußballspiel.
          Aktuelle AH Spieler gegen Ehemalige Spieler.
         
           Freitag, ab 21:00Uhr Oldie Party.

 

2. Tag: Samstag, den 20.07.2019 Beginn 10:00Uhr Jugend-Fußballturniere
         G1  Mannschaften aktuell 8 
         E2  Mannschaften aktuell 6
        Samstag, ab 19:30Uhr Vereinsabend mit Ehrungen.

 

3. Tag: Sonntag, den 21.07.2019 Beginn 10:30Uhr Gottesdienst an der
         Josefs – Kapelle.
         Anschließend Mittagessen im Sportheim.
  
Mitglieder und Eltern der Rieder Fußballmannschaften helfen tatkräftig bei der Organisation und Bewirtung mit.
Der gesamte Vorstand und die Jugendabteilung würde sich freuen, Sie als Gast begrüßen zu dürfen.