SC Ried trauert um Susanne “Susi” Glatz

Veröffentlicht am von

Am Dienstag den 24.08.2021 verstarb unsere langjährige Übungsleiterin der Gymnastikabteilung Frau Susanne Glatz.

Susi war zwar ein Stadtkind, hat aber als Jugendliche ihre Freizeit mit den damaligen Jugendspielern des SC Ried verbracht.

In den 80iger Jahren war sie die erste weibliche Betreuerin im ganzen Umkreis. Viele gegnerische Mannschaften beneideten den SC Ried, wenn Susi mit ihrem Sani-Koffer auf den Platz lief und die verletzten Spieler unseres Vereins versorgte.

Fast zur gleichen Zeit entdeckte sie ihre Liebe für den Breitensport und machte den Übungsleiterschein. Mitte der 80iger übernahm sie dann die Damengymnastik beim SC Ried, wo sie über 30 Jahre, bis zuletzt, montags die Übungsstunden hielt. 2008 kam dann die Seniorengymnastik dazu.

Durch ihre stete Weiterbildung waren ihre Stunden von hoher Qualität und die aktiven Sportler in ihren Gruppen schätzen sie sehr.

Neben ihrem sportlichen Eifer war Susi auch witzig und in ihren Stunden wurde auch gelacht und man hatte Spaß. Ein Grund dafür waren manchmal ihre Versprecher, an die sie der Nikolaus in der vereinsinternen Weihnachtsfeier der Gymnastikabteilung meist erinnerte. Dort hat sie auch jedes Jahr mit einer lustigen Weihnachtsgeschichte die Sportler des SC Ried unterhalten und die Feier damit eröffnet.

Für ihre langjährige Tätigkeit im Verein wurde sie 2018 mit der Sportplakette der Stadt Neuburg und 2019 vom BLSV mit der Verdienstnadel in Gold mit Kranz ausgezeichnet.

Zum Saisonende haben wir neue Unternehmungen im Bereich der Gymnastikabteilung mit ihr geplant und uns gemeinsam auf die neue Saison gefreut.

Doch nun wurde sie plötzlich aus unserer Mitte gerissen und hinterlässt eine riesige Lücke. Wir können es alle kaum fassen und der Verein trauert um ein langjähriges verdientes Mitglied. Ihre Spuren hat sie im Verein hinterlassen und wir werden sie sehr vermissen, aber nie vergessen.

In unseren Herzen wird Susi weiterleben, wir werden sie in bester Erinnerung behalten und bei den Gedanken an sie, wird sie uns noch oft ein Lächeln auf unsere Gesichter zaubern.

Unsere Gedanken sind bei Ihrer Familie. Wir wünschen in diesen schweren Stunden viel Kraft und Zuversicht.

Vorstand und Abteilungsleitung Gymnastik im Namen des ganzen Vereins.