Impressionen vom “Legendenspiel”

Im Rahmen unseres 70-jährigen Vereinsjubiläums traf am Freitag Abend bei Kaiserwetter die aktuelle Rieder AH auf eine Auswahl an ehemaligen Rieder Spielern. Bereits vor dem Anpfiff ging es mehr als freundschaftlich zu und die Freude auf das Wiedersehen der alten Mannschaftskameraden war riesig. Im Rahmen der Mannschaftsvorstellungen konnten wir auch eine ganz besondere Ehrung vornehmen und unseren Gerhard Böck zu seinem 300. Einsatz in der AH beglückwünschen. Das Spiel selber plätscherte in den ersten 30 Minuten noch so vor sich hin, bis die Ehemaligen den Führungstreffer erzielen konnten. In der Folge ergab sich dann doch noch eine spannende und torreiche Partie in der die aktuelle AH mit 5-4 die Oberhand behielt. Viel wichtiger als das Ergebnis war jedoch, dass es keinen Verletzten zu beklagen gab und man dementsprechend die “dritte Halbzeit” bei der Oldie-Party auf der Terrasse des Sportheimes ausklingen lassen konnte. Gerüchten zu Folge soll dies bis 4.30 Uhr der Fall gewesen sein….  Die AH bedankt sich noch bei allen Helfern für das gelungene Event. Hervorzuheben sind dabei das Schiedsrichtergespann Sepp Wecker, Udo Wytopil und “Gagga” Keller, der Betreuer Thomas Schlamp, Stadionsprecher Claus Meilinger, die Grillmeister Peter Strehle und Bernhard Hafner, Lana Stanic und Wolfgang Klessinger, die die Hüpfburg beaufsichtigt haben, Sponsor Markus Schweitzer und das Hüttenteam um Alois Schoder. DANKE!