C-Jugend: JFG Schambachtal – (SG) Nassenfels/Ried 6:1

Schlechte Leistung gezeigt

Nach endlosen Testspielen mit recht ordentlichen Ergebnissen und einer Corona Pause musste man  am Samstag zum Tabellenführer JFG Schambachtal fahren. Nach vorsichtigen Beginn beider Mannschaften erspielte sich die Mannschaft einen kleinen Vorteil und kam nach einem klugen Pass zur ersten Torchance, die aber von Dustin Mai, der alleine vorm Torhüter stand, vergeben wurde. Danach ging auf beiden Seiten nicht viel zusammen. Erst kurz vor der Halbzeit fiel dann die Führung der JFG Schambachtal als man kein gutes Abwehrverhalten zeigte und diese zur Führung einschoss.

Nach der Pause ein kleiner Lichtblick, als Dustin Mai gefoult wurde und er selbst zum 1:1 ausglich. Unerklärlich danach der Leistungseinbruch der Mannschaft. Die JFG konnte machen was sie wollte und kam dadurch auch zum 6:1 Sieg. Hätte nicht Niklas Kuttenreich glänzend gehalten wäre die Niederlage höher ausgefallen.

(HS)

C-Jugend: Niederlage gegen Etting

im 2.Vorbereitungsspiel gegen den TSV Etting bezog man eine 2:0 Niederlage.
Keine gute Leistung der Mannschaft am Donnerstagabend lieferte man ab. Da war einfach kein Mumm dahinter auch nicht die Leidenschaft die uns auszeichnet. Fehler am laufenden Band und dann noch die vermeidbaren Tore. Es ging einfach nicht viel zusammen. Ab und zu blitzte ein guter Spielzug auf und auch ein paar Torchancen wurden nicht genutzt. Wir sind einfach nicht fit und spielerisch fehlt es an allen Kanten. Auch in der Defensive hatte man Probleme. Insgesamt ein schwacher Auftritt.

Jetzt sind wir dazu noch wochenlang außer Gefecht wegen dere Virusgeschichte. Wie es weitergeht steht noch nicht fest.

(HS)

Testspielerfolg der C-Jugend

Nach einer langen Zeit ohne Vorbereitungsspiele und schwierigen Trainingsverhältnissen konnte man am Samstag in Zell gegen Neuburger Land einen 7:1 Erfolg einfahren. Man merkte beiden Mannschaften in der ersten Viertelstunde an, das jeglicher Spielfluss fehlte, das im Spielaufbau wenig lief und das man sich in den Bewegungsabläufen schwer tat. Danach wurde es besser und die Mannschaft hatte viel Ballkontakt und entwickelte viel Spielfreude. Man konnte auch wieder schöne Spielzüge sehen die sich dann auch in den Toren widerspiegelte. Aber es war auch nicht zu übersehen das man viel Leerlauf hatte und körperlich noch nicht so weit ist.

Trotzdem konnte man mit dem Auftreten fürs erste zufrieden sein.

Die Tore: Stuber, Zgavec, Hörner, Gloßner (4)

Spinning im Rödenhof

Am 14.01.2020 hat die SG Nassenfels/Ried C1-Jungend eine Spinningeinheit absolviert.
Eine Stunde wurden sie von der Trainerin gefordert und hielten aber trotz mancher Erschöpfung bis zum Ende durch.
Nach den Feiertagen und Faulenzen war wieder Bewegung angesagt.
Aber jeder war mit Eifer dabei und es war eine gelungene Sache.

(HS)