Fußball leben: F1 Sainsonrückblick 2018/2019

F1-Jugend Saisonrückblick

Die vergangene Saison der F1-Jugend des SC Ried begann in der Hinrunde 2018/2019 in einer Spielgruppe mit dem

FC Ehekirchen

SG Holzheim E+B+M

SG Rohrenfels

BSV Neuburg.

Ende Herbst waren acht Hin- und Rückspiele absolviert worden, die der SC Ried allesamt überzeugend für sich entscheiden konnte. Der Kader bestand zu diesem Zeitpunkt aus zehn Spielern des Jahrganges 2010 und einem 2011er.

Regelmäßig konnte bei den Spielen auf einen ausreichend tiefen Kader zurückgegriffen werden, wobei allen Spielerinnen und Spielern ausreichend Einsatzzeit gewährt werden konnte und viele unterschiedliche Torschützen und Positionswechsel möglich wurden.

In der Rückrunde hingegen konnten bei einen Großteil der Spiele nicht immer alle Spieler anwesend sein, was bei den insgesamt stärker einzuschätzenden neuen Gruppengegnern

(VFR Neuburg

TSV RAIN

SPVGG Joshofen Bergheim

SG Grasheim Berg im Gau

dann auch nur teilweise gut kompensiert werden konnte.

Nichtsdestotrotz wurden vier Siege und ein Unentschieden bei drei Niederlagen erspielt, wobei zweimal leider eine sicher geglaubte Führung noch hergeschenkt wurde.

Grundsätzlich kann man bei etwas genauerer Spieleranalyse jedoch auf sehr viel Positives zurückblicken. Gerade das Stellungsspiel und das mentale Verarbeiten von Gegentoren müsste in Zukunft aber noch verbessert werden.

Die Torerfolge waren in der Mannschaft gut verteilt, wobei man sich auf einzelne Spieler, gerade offensiv, immer wieder verlassen konnte, dem Spiel entscheidende Impulse zu geben.

Insgesamt reifte das Spiel der F1aber durchaus im Laufe des Jahres, einzelne Spielsysteme wurden immer wieder erkennbar umgesetzt und grundsätzliches Techniktraining hat das individuelle und das Mannschaftsspiel stark verbessert.

Letztendlich sind Spielergebnisse nicht das einzig Wichtige.

Gute Jugendarbeit muss sich auch durch das Zusammenwachsen einer Mannschaft, beim fairen Umgang mit dem Gegner bei Sieg und Niederlage sowie vor allem durch Spaß am Fußball zeigen. Die Jugendabteilung der SCR tut hierbei ihr Möglichstes, all dies schrittweise zu vermitteln und langfristig umzusetzen.

Zum Saisonabschluss erzielte die F1 noch einen hervorragenden zweiten Platz beim Turnier in Echsheim.