Spielbericht: SV Wagenhofen II – SC Ried II 0:8 (0:3)

Auch im dritten Spiel konnte sich der SC Ried II klar mit 0:8 gegen die zweite Mannschaft aus Wagenhofen durchsetzen. Nachdem man unter der Woche aufgrund der Urlaubssituation noch um eine Spielverlegung bat und nicht bewilligt bekam, hatte man es am gestrigen Sonntag dann mit nur 10 Mann auf Seiten des SVW zu tun.

Entsprechend schnell schraubte man das Ergebnis in der Anfangsviertelstunde auf 0:3 hoch. Torschützen waren in dieser frühen Spielphase Rinor Arifi (2x) sowie Moritz Breitenhuber. Bis zur Halbzeit ließ man sich aber von der Spielweise der Gastgeber anstecken und man konzentrierte sich nicht mehr auf sein Spiel; auch einige weitere klare Chancen blieben ungenutzt.

In der zweiten Hälfte versuchte man wieder vermehrt den Ball laufen zu lassen und über die Flügel kommend den dezimierten Gegner auszuspielen. Obwohl sich Wagenhofen II nur noch komplett auf die Defensivarbeit vor dem eigenen Sechzehner konzentrierte, gelang es der Meilinger-Truppe das Ergebnis bis zum Schlusspfiff noch auf 0:8 auszubauen.

 

Tore:

5′ 0:1 Rinor Arifi

7′ 0:2 Rinor Arifi

13′ 0:3 Moritz Breitenhuber

54′ 0:4 Markus Meilinger

70′ 0:5 Alexander Maier

71′ 0:6 Markus Meilinger

80′ 0:7 Markus Meilinger

85′ 0:8 Daniel Meilinger

 

Kader SCR II:

Lorenz Völk, Alexander Maier, Florian Riedlberger, Alexander Binder, Bastian Meilinger, Markus Meilinger, Ridon Arifi, Daniel Meilinger, Rinor Arifi, Julian Rößle, Thomas Biebel, Robin Heinzmann, Moritz Breitenhuber, Patrick Mayer