SG Nassenfels/Ried – SG Wettstetten 4:3

Endlich wieder siegreichQ

Nach einer langen Durststrecke konnte man am Samstag gegen Wettstetten den erhofften Heimsieg einfahren. Von Anfang an war der Wille zu sehen, endlich wieder zu punkten. Leider ging in der Anfangsphase von beiden Mannschaften spielerisch nicht viel zusammen. Das spielerisch zur Zeit nicht viel zusammenläuft zeigte auch dieses Spiel. Kämpferisch konnte man überzeugen aber im Spiel nach vorne sind zur Zeit große Lücken. Mitte der ersten Halbzeit konnte dann Dustin Mai endlich das erlösende 1:0 machen. Nach der Halbzeit wurde das Spiel etwas zielstrebiger und auch Tore durch Kaminsky Timm und John Guenther wurden erzielt. Nachdem Guggemoos Jonas noch einen ELfmeter parierte war man auf der Siegerstrasse. Weit gefehlt.
Wettstetten erzielte den Anschlusstreffer und im Gegenzug Dustin Mai das 4:1. Im Gefühl des sicheren Sieges ließ man die Zügel gewaltig schleifen und Wettstetten konnte bis auf 4:3 aufschließen. Zittern bis zum Schluss musste man, als Wettstetten nochmal alles versuchte. Am Ende konnte man sich glücklich schaetzen den Sieg eingefahren zu haben.

Am Samstag gehts nach Stammham – mal sehen was der Sieg bewirkt hat.

(HS)