D-Jugend: SC Ried – TSV Rain III 8:0

Die letzte Pflichtaufgabe der Saison 2018/19 erledigten die D-Junioren des SC Ried vergangenen Samstag souverän. Dabei ließ man dem Tabellenschlusslicht aus Rain keine Chance und polierte noch einmal ordentlich das Torverhältnis auf.

So verabschieden sich die Rieder Kicker nach einer hervorragenden Saison und dem verdienten Meistertitel in die Sommerpause.
Am Ende nahmen die Jungs um Kapitän Florian Fröhlich 50 Punkte aus 20 Pflichtspielen mit. Nur einmal in der Vorrunde und einmal in der Rückrunde zog man den Kürzeren und zweimal trennte man sich Unentschieden. Mit 11 Zählern Differenz distanzierte man den Verfolger aber deutlich. Dabei stellte der SC Ried sowohl den besten Sturm, als auch die beste Verteidigung in der Gruppe.
Gleichzeitig stellen unsere beiden Sturmspitzen auch die Liga-Top-Torschützen dar: Leopold Thurner mit sagenhaften 23 Treffern in 20 Spielen und Florian Fröhlich mit 16 Treffern!

Ein dickes Lob an dieser Stelle an die gesamte Mannschaft für eine konstant hervorragende Leistung über die Saison, tollen Trainingsfleiß, die Unterstützung des Trainers und vor allem einem überragenden Mannschaftszusammenhalt! Vielen Dank auch an die Eltern und Unterstützer, die zu dieser tollen Saison beigetragen haben!

(DB)