B-Jugend: Zwei Niederlagen am Wochenende

Leistungssteigerung der Mannschaft trotz der beiden Niederlagen gegen Aindling und Weilachtal.

Am Mittwoch stand das Spiel in Aindling lange auf Messers Schneide – letztendlich musste man sich in den Schlussminuten noch geschlagen geben. Die Mannschaft hat toll gekämpft und hat auch spielerisch lange überzeugt, aber unsere Fehler im Spielaufbau werden immer wieder bestraft. Torschützen waren Schnell und Valentin.

Am Samstag in Weilachtal traf man auf eine körperlich robuste Mannschaft die uns alles abverlangte. Lange Zeit kam man gegen diesen mit allen Mitteln kämpfenden Gegner nicht zurecht und kassierte bereits nach 3 Minuten das erste Gegentor. Danach fing sich die Mannschaft und kam durch einen Konter zum 1:1 durch Valentin. Aber im Gegenzug brachte man den Ball nicht aus dem Strafraum und so hatte der Gegner leichtes Spiel in Führung zu gehen.Nach der Pause änderte sich das Spiel nicht. Weilachtal bestimmte das Spiel und wir mussten schwere Arbeit leisten. Aber die Truppe gab nicht auf und kam durch einen Freistoß zum Ausgleich durch Haack der leider zum Entsetzen nicht gegeben wurde. Weiß keiner warum. Die letzten Treffer am Schluss waren nicht mehr so relevant.

(HS)