B-Jugend: SG Zell/Bruck-Ried-Wagenhofen – SG Hollenbach 1:7

Niederlagenserie hält an!

Nach den Niederlagen in Aindling und gegen BSV Neuburg und Echsheim in Poettmes und jetzt gegen Hollenbach hat man noch 2 Spiele um ein Erfolgserlebnis zu feieren. Die Rückrunde war das Spiegelbild der Spiele. Vorbereitung nicht optimal – Testspiele nicht optimal –
Trainingseinstellung nicht das Wahre und so zogen sich die Spiele auch dahin. Wechselnde Aufstellungen weil viele Spieler nicht anwesend waren machte, alles nicht leichter. Aber die Mannschaft hat sich in den letzten Spielen bemüht und schlägt sich aber immer wieder durch eigene Fehler, die die Gegner dann ausnützen. Auch am Samstag gegen Hollenbach war man lange Zeit ebenbürdig, aber immer wieder Fehler im Spielaufbau mit Fehlpässen zum Gegner der immer wieder Danke sagte, kosteten den Lohn. Die Mannschaft gab alles, war dran den Ausgleich zu machen. Zuvor hatte Valentin den Anschlusstreffer erzielt, dann kam aber postwendet wieder ein Gegentor. Trotzdem hatte man genügend Chancen zum Ausgleich aber da sind wir nicht clever genug.

Fazit: Die Mannschaft hat nie aufgegeben. Man hat aber auch gesehen, was der Unterschied ist wenn man als C Jugendlicher aufsteigt und dann U17 spielt…

(HS)