2. Platz beim Kleinfeldturnier

Im Modus “Jeder gegen Jeden” spielten die sieben Mannschaften beim sehr fairen Kleinfeldturnier in Rohrenfels. Die Rieder Mannschaft kam gut ins Turnier und siegte zum Auftakt 3-0 gg. den SV Wagenhofen. Es folgte ein 2-0 über den SC Feldkirchen, ein 1-1 gegen den SC Rohrenfels, ein 2-1 gegen Mühlried und ein 1-0 gegen Ehekirchen. Somit war man vor dem letzten Spiel gegen die TSG Untermaxfeld zwei Punkte vor dem Gegner und ein Unentschieden hätte in dem Endspiel um Platz eins gereicht. Leider waren die Untermaxfelder in diesem Spiel aber besser, siegten 3-0 und gewannen das Turnier somit zum dritten Mal in Folge. Wer weiß wie das Spiel gelaufen wäre, wenn Christian Maier beim Stand von 0-0 nicht einen Muskelfaserriss bekommen hätte, als er alleine auf das Tor zulief. Im Gegenzug fiel dann der Führungstreffer für die Mannen um Wolfgang Rückel. Hervorzuheben ist eine hervorragende Torwartleistung von Ben Kettnaker, ein Traum-Volleytor von Andi Niedermeier und ein gelungener Einstand von Florian Heigl im Trikot vom SCR.

Es spielten: Ben Kettnaker, Andy Heßlinger, Helmut Bösshenz (2 Tore), Andre Wegner, Rainer Mergel, Christian Maier, Florian Heigl (3 Tore), Richard Kerl (2 Tore) und Andi Niedermeier (2 Tore).